Kennenlerntage

01
02

Eine neue Schule – eine neue Klasse – neue Lehrer – neue Unterrichtsfächer – die ersten Tage sind aufregend und spannend für alle Beteiligten.
Schüler fragen sich: Werde ich der Einzige aus meiner alten Schule sein? Wen werde ich vielleicht schon kennen? Wie wird es mir in der neuen Klasse gefallen?
Und auch Lehrer stellen sich viele Fragen: Wie werden sich alle miteinander verstehen? Wie wird das Schuljahr werden? Auf welche Besonderheiten muss ich achten? Was erwartet mich als Lehrer?

Wir können Ihnen in diesem Prozess zur Seite stehen, indem wir Kennenlerntage in den ersten Wochen des neuen Schuljahres anbieten. Hier lernen sich die Schüler auf spielerische Art und Weise besser kennen. Gemeinsame Umgangsregeln und Erwartungen an das Schuljahr werden als Arbeitsgrundlage entwickelt.

Umsetzung

  1. Absprache mit Schulleitung und Lehrerkollegium zur Planung des neuen Schuljahres
  2. Sicherstellung der Finanzierungsmöglichkeit
  3. Information an die Eltern
  4. inhaltliche und organisatorische Absprache mit jeweiligen Ansprechpartner des Arbeitskreises
  5. Durchführung der Kennenlerntage

Rahmenbedingungen

Die Veranstaltungen finden gemeinsam mit dem jeweiligen Klassenlehrer während der Schulzeit statt. Mindestens 3 Unterrichtsstunden sind einzuplanen, aber nicht mehr als 5 an einem Tag. Ab einer Klassenstärke von 15 Schülern erfolgt die Durchführung mit 2 Trainern, um eine qualitativ hochwertige Arbeit sicherstellen zu können.

Inhalt

Hauptziel ist es, die Zusammengehörigkeit der Klasse als Gruppe auszuprägen, die Stärken jedes Mitschülers zu erfahren und gemeinsam eine Grundlage zu schaffen für den Umgang miteinander. Die Inhalte der Veranstaltung können individuell besprochen werden.
Mögliche Methoden sind z.B.:

  • Teamarbeit/ Kooperationsspiele
  • Kleingruppenarbeit
  • Paararbeit
  • Erarbeitung von Gruppenregeln u.v.m.

Finanzierung

Pro Kennenlerntag werden für einen Trainer 250,00 Euro veranschlagt. Darin sind Materialkosten, Fahrtkosten sowie der Vor- und Nachbereitungsaufwand enthalten.

Ansprechpartner:

Bei Anfragen wenden Sie sich direkt an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir leiten Ihre Anfrage gern an den jeweiligen Trainer weiter.

Allgemeine Anfragen

per e-mail an: info@schulmediation-leipzig.de

oder über das Kontakt-Formular